Erinnert Ihr Euch noch an Leopold, den hübschen rot-weißen Kater, der hilfesuchend auf unsere Pflegestelle kam ? Wir hatten Euch von seinem schlechten Zustand erzählt und daß sein linkes Auge nicht mehr gerettet werden konnte. Leider verheilt alles nicht so gut wie gewünscht und es waren weitere Tierarztbesuche nötig . Die Wunde mußte nochmal geöffnet, ordentlich gereinigt und wieder – sagen wir es wie es ist – getackert werden. Ein weiterer Kontrolltermin ist auch bereits geplant. Drückt alle die Daumen, daß es ein positiver Besuch wird !
Leopold ist ein supergeduldiger und dankbarer Patient . Er spürt ganz arg, daß alles, was da gerade getan wird, nur passiert, um ihm zu helfen. Nur die blöde Halskrause, die kann er verständlicherweise nicht so leiden und wir hoffen für ihn, daß er sie bald nicht mehr braucht.
Wie Ihr Euch vorstellen könnt, sind die Kosten für Leopolds Genesung nicht gering und daher würden wir uns wirklich sehr freuen, wenn der eine oder andere tierliebe Mensch noch ein paar Groschen übrig hätte. Jede noch so kleine Spende ist herzlich willkommen und absolut hilfreich ! Bitte gebt als Verwendungszwecks „Tierarztkosten“ an, damit wir Eure wertvolle Unterstützung richtig zuordnen können. Leopold sagt von Herzen Danke !

Unser SPENDENKONTO lautet:
Überweisung:
Tierhilfe Schweinfurt e. V.
IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM Flessabank Schweinfurt
oder über
PayPal
spenden@tierhilfe-sw.de
(bitte Überweisung von „Freunden“ anklicken, damit uns keine Gebühren anfallen).